↵ zurück

HandwerkBau und Baunebengewerbe

Wir kennen die Probleme des Handwerkes! Neben der täglichen langen Arbeitszeit werden vom Handwerk Aufzeichnungen verlangt, die oft das zumutbare Zeitfenster übersteigen. Oft finden Sie kaum noch Zeit, die notwendigen Grundaufzeichnungen zu erstellen oder die Belege zu archivieren.

Wir helfen Ihnen! Dabei streben wir einfache Lösungen ohne "Schnickschnack" an, die Ihnen aber trotzdem einen schnellen Überblick über die Lage Ihres Geschäfts vermitteln.

Wir erarbeiten mit Ihnen Lösungsmöglichkeiten, wie Sie Ihre Grundaufzeichnungen mit einem geringen zeitlichen Aufwand erledigen können. Diese verarbeitet unser fortwährend gutgeschultes Team für Sie.

Neben der Buchhaltung führen wir Ihre Anlagenkartei und arbeiten kalkulatorische Werte des Wareneinsatzes und buchen Abgrenzungsposten, um für Sie eine aussagekräftige „betriebswirtschaftliche Auswertung“ oder den „betriebswirtschaftlichen Kurzbericht“ zu erstellen, sind gerade diese Daten wichtig.

In Zeiten, in denen Ihre Hausbank schon öfter einmal die „BWA“ sehen will, wäre es fatal, wenn diese nicht bestmöglichst für Sie erstellt worden wäre.

Lohnabrechnungen incl. Baulohn erstellen wir als „Komplettprogramm“. Von der monatlichen Erstellung der Mitarbeiter-Lohnabrechnungen mit den Abrechnungen für die Krankenkassen und der Aufbereitung der Lohnsteuer-Voranmeldung bis zur Verfügung Stellung von jährlichen Lohnsteuerbescheinigungen, von Verdienstbescheinigungen usw., wie Sie sie auch auf dieser Webseite unter der Rubrik "Service" finden, alles nach gemeinsam erstellten Vorlagen für Sie erledigt.

Den Jahresabschluss und die notwendigen Steuererklärungen erstellen wir einfach und übersichtlich.

Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung werden, soweit möglich, mit den Vorjahreswerten erstellt. Ergänzt werden diese Zahlen durch einen Anlagespiegel und den Kontennachweis.

Im Rahmen der Abschlussbesprechung gehen wir dann die Zahlen durch und besprechen auffällige Abweichungen. Zudem planen wir gemeinsam die Zukunft Ihres Unternehmens. Soweit erforderlich und zulässig schlagen wir gewinnmindernde Maßnahmen vor. Oft lassen sich Steuern schon durch die Verlagerung der Gewinne sparen!

↵ zurück